Disable Google Web Fonts

  1. Update 03.05.2014: Die Lösung – Disable Google Web FontsPlugin. S. dazu auch http://blog.sprechrun.de/?p=1496#comment-282
  2. Referenzen auf “Open Sans” entfernen – im WordPress-Installationsordner im Ordner wp-admin in Dateien install.css, install.min.css, install-rtl.min.css, wp-admin.css, wp-admin.min.css, wp-admin-rtl.min.css die Zeilen mit “Open Sans”-Zeichenfolge finden und die Referenzen auf “Open Sans”-Fonts eliminieren. CSS-Kenntnisse bei der Editierung von CSS-Dabeien sind vorteilhaft.

2 Gedanken zu „Disable Google Web Fonts

  1. Patrick Heppler

    Punkt 2. ist eigentlich nur die halbe Wahrheit. Wichtig ist das neben der Referenz auf die entsprechende Schrift auch das Stylesheet aus den Templates entfernt wird. Denn auch wenn die Schrift im CSS nicht verwendet wird, bewirkt die unten stehende Zeile dass die Datei von Google Servern heruntergeladen wird.

    Die entsprechende Zeile sieht in etwa so aus:

    <link rel='stylesheet' id='twentytwelve-fonts-css' href='http://fonts.googleapis.com/css?family=Open+Sans:400italic,700italic,400,700&subset=latin,latin-ext' type='text/css' media='all'/>

    Antworten
    1. Gustav Wall Beitragsautor

      Ich nehme an, dass die GET- Anweisung für Google-Fonts hier wp-content/themes/twentytwelve//functions.php generiert wird. Wie aber deaktiviert man Google-Fonts und dabei die Blog-Funktionsfähigkeit nicht zu gefährden? Die Lösung – das Plugin Disable Google Web Fonts.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*